manu-sarona.de
tempelgesellschaft

Unternahm 1858 und Hoffmann Hardegg eine erste Expedition nach Palästina, nach Wegen der Siedlung zu suchen. Nach ihrer Rückkehr und führte Hoffmann Hardegg Tempel Gesellschaft zusammen. Im Jahr 1859 wegen der religiösen Aktivitäten der Temple Society des Bruchs mit der Evangelischen Kirche in Württemberg.

"Warten Sie, bis der Tempel" - monatlich, religiöse Gegenstände, müssen Nachrichten aus dem gesellschaftlichen Leben in der Verwaltung der Temple Society ernannt

Antizipieren Sie eins: die Schwäbische 'Templar' haben, um mit den Tempelrittern der Kreuzzüge nichts zu tun. In zwischen sind während Jahrhunderten nach der Reformation in Württemberg Ausbreitung des Protestantismus. Offiziell wurden die Templer zunächst unter dem Namen der Gesellschaft für die Sammlung des Volkes Gottes in Jerusalem "oder" Friends of Jerusalem "auf und wie immer, kennt die Geschichte der verschiedenen Frakturen, bevor sie auftreten, auch in der richtigen Form in Erscheinungsbild. ...

Paul Sauer: "Wir nannten das Heilige Land - Der Tempel der Gesellschaft im Wandel der Zeit", 1985, Konrad Theiss Verlag, 518 Seiten mit 198 Abbildungen

Im August 1868, und machte auf Hardegg Hoffmann mit ihren Familien ins Heilige Land. Im Spätherbst des Jahres 1868 kamen sie zu dem palästinensischen Mittelmeerküste unter dem Berg Karmel, um hier eine "Empfangsstation" und dauerhafte Tempel-Komplex. In der Nähe Haifa gründeten sie im Frühjahr 1869, die erste Kolonie Templar auf palästinensischem Boden. Hardegg wurde dessen Vorsitzender. Während dieser Zeit auch Kontakte zwischen Hardegg und die Vertreter der Baha'i-Religion.

In einem der letzten Beiträge hier zum Zionismus, habe ich von ähnlichen "Christian" Weg und kolonialer Ideologien und die Versuche der deutschen-Württemberg-pietistischen Templer gesprochen darauf hingewiesen, dass nach dem Scheitern der Revolution im Jahre 1848 versucht, in Palästina eine Einrichtung Deutsch koloniale Staat. Ein Leser dieses Artikels hat nun schickte mir eine Fülle von Material für dieses Experiment Templer und die Geschichte des Deutschen Orient-Politik: ...

Alex Carmel, "Die Siedlungen der württembergischen Templer in Palästina 1868-1918", 1973, W. Kohlhammer Verlag, 307 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

Sie modernisiert die Landwirtschaft und die Eisenbahn gebaut. Der christliche Ritter der Wrttemberg Ende des 19. Jahrhundert nach Palstina migriert haben, gibt es viele Spuren. Jrgen Kurt Voigt, der letzte überlebende Zeugen machte: ein Jude, ein deutscher Templer ein Stück zu Hause gefunden. ... Mehr 1990 | 10 Dokumente | Links 6 | 0 Bewertungen

Die Aufteilung der Zuständigkeiten zwischen Verwaltung Hoffmann, die Siedlungen von Jaffa, Sarona und Rephaim präsidierte, und Hardegg nicht bewiesen. Anschließend kam es zum Bruch zwischen Hardegg und Hoffmann. Christoph Hoffmann wurde 1874 zum alleinigen Herrscher der Gemeinschaft gewählt. Dann kam Hardegg und einige seiner Kameraden aus dem Tempel der Gesellschaft und wandte sich wieder dem protestantischen und dem Christentum.

Im 19. Jahrhundert bis dreifache der Bevölkerung in Deutschland, nicht mitgerechnet die 6 Millionen Ausländer. 5.000.000 von ihnen gehen in die "neue Welt" der Nord-und Südamerika, 1 Million, sondern wird nach Osten abbiegen, in den Staaten Russland und dem Osmanischen Reich. ...

Stichwort auf dieser Seite: Tempel, Tempel Festung, Tempeldiener; Temple Society; Templer

Gleitsichtgläser
Lauflabor zur Laufstil, Lauftechnik & Laufanalyse Auswertung für den Laufschuhkauf


manu-sarona.de Website